Schulkindergarten

Sonderpädagogische Einrichtung für Kinder mit individuellem Förder- und Betreuungsbedarf.
Allgemeine Informationen und Kontaktdaten zum Schulkindergarten finden Sie, wenn Sie hier weiter nach unten scrollen!

Aktuelles

„Dabei gibt es ihn doch gar nicht den …

         Grüffelo!“

Seit mehreren Wochen beschäftigen sich die Kinder des Paula-Fürst-Schulkindergartens mit dem Buch „Der Grüffelo“ von Axel Scheffler und Julia Donaldson.

        

Unser Grüffelo

Es werden Lieder gesungen, Spiele gespielt, Arbeitsblätter gemacht, Rollen- und Verkleidungsspiele angeboten oder Farben gelernt. Der „Grüffelo“ schafft es alle Kinder zu motivieren und sie mit Freude und Spaß das Buch erleben zu lassen.

Unsere kleine mutige und schlaue Maus.



Unser Fuchs.
Unsere Eule.



Unsere Schlange.

Auch wenn der Schulkindergarten schon so viele tolle Sachen zu dem Buch „Der Grüffelo“ gemacht hat, gibt es noch viele neue Ideen und Überlegungen die unbedingt noch genossen werden wollen!

Der Schulkindergarten

Der Schulkindergarten der Paula-Fürst-Schule ist eine sonderpädagogische Einrichtung für Kinder ab dem 3. Lebensjahr bis zum Schuleintritt, die in ihrer Entwicklung eine besondere Unterstützung benötigen, entwicklungsverzögert sind oder eine geistige Behinderung haben.

Der Schulkindergarten fördert jedes einzelne Kind in den verschiedenen Lernbereichen entsprechend seines individuellen Entwicklungsstandes ganzheitlich und kindgemäß, um damit auf die Schulfähigkeit vorzubereiten.

Förderkonzept

Schwerpunkte unseres Förderkonzeptes:

  • Sonderpädagogische Diagnostik und individuelle Lern- und Entwicklungsbegleitung
  • Individuelle Einzelförderung
  • Ritualisierter Tagesablauf
  • Stärkung des sozial-emotionalen Befindens
  • Förderung der Kommunikation
  • Entwicklung und Förderung der Selbständigkeit
  • Psychomotorik
  • Schwimmen
  • Jahreszeitliche, gemeinsame Feste und Feiern
  • SPATZ Singen-Bewegen-Sprechen (Bildungskooperation „Frühkindliche Sprachförderung“ gefördert durch das Land Baden-Württemberg

Organisatorisches

Träger: Landratsamt Karlsruhe
Team: Fachlehrerinnen, Sonderschullehrerinnen, FSJ, Begleitende Hilfen
Gruppengröße: 2 Gruppen mit je 6-7 Kindern

Öffnungszeiten:
Montag-Donnerstag: 8:20 – 14:00 Uhr
Freitag: 8:20 – 12:00 Uhr

Die Schließtage entsprechen den Schulferien.

Beförderung: Die Kinder werden mit Schulbussen befördert. Die Kosten trägt der Landkreis.

Einzugsgebiet:

  • Bretten (mit allen Ortsteilen)
  • Gondelsheim
  • Kraichtal
  • Kürnbach
  • Oberderdingen (mit allen Ortsteilen)
  • Sulzfeld
  • Walzbachtal (mit allen Ortsteilen)
  • Zaisenhausen

Verpflegung: Die Kinder erhalten Montag bis Donnerstag ein warmes Mittagessen.

Aufnahme

Voraussetzungen für die Aufnahme in den Schulkindergarten:

  • Die Eltern wünschen die Aufnahme ihres Kindes in den Schulkindergarten.
  • Der Schulkindergarten kann einen Platz zur Verfügung stellen.
  • Ein Rechtsanspruch auf einen Schulkindergartenplatz besteht nicht.
  • Der sonderpädagogische Förderbedarf wird durch eine sonderpädagogische Beratungsstelle diagnostiziert.
  • Das Staatliche Schulamt Karlsruhe stellt den umfassenden Förderbedarf im Sinne eines Schulkindergartens fest.

Kontakt

Schulkindergarten der Paula-Fürst-Schule, Bretten-Gölshausen
Mönchsstraße 3
75015 Bretten

Tel.: 0721 93662024

E-Mail: schulkiga@pfs-oberderdingen.de

Ansprechpartnerin: Alexandra Köninger