Die sportlichen AGs

Am Montag- und Mittwochnachmittag sind die Klassen der ganzen Schule gemischt und jede Schüler*in kann sich seine/ihre AG ganz frei aussuchen. Dann begegnen sich große und kleine Schüler*innen in der Fußball-AG, beim Leichtathletik oder Tanz…
Hier unten finden Sie die sportlichen AGs.

Und was machen wir in den Sport-AGs? Wir lernen verschiedene Sportarten kennen, lernen z.B. Spielregeln für verschiedener Mannschaftssportarten und Techniken von Individualsportarten. Und nebenbei bewegen wir uns ganz viel und haben jede Menge Spaß!

Die Wandern-AG

Die Tai Chi-AG

Die Fußball-AG

Jeden Montag trainiert die Fußball-AG der Paula-Fürst-Schule auf dem Bolzplatz in Oberderdingen von 13:50 Uhr – 15:20 Uhr. Hier werden verschiedenen Bereiche trainiert wie zum Beispiel die Ausdauer, Technik, Spielverständnis und vieles mehr.

Meistens starten wir mit einem Aufwärmen. Dafür joggen wir von der Schule zum Bolzplatz. Anschließend machen wir verschiedene Stabilisationsübungen und dehnen uns kurz an. Dann folgt die Mannschaftsauswahl und die taktische Aufstellung. Anschließend spielen wir Fußball. Der Höhepunkt des vergangenen Schuljahres war die erfolgreiche Teilnahme an den Special Olympics in Berlin.

Drei Ausschnitte aus der erfolgreichen Turnierteilnahme sind unter den blauen links zu sehen!

Die Fußball-AG mit Headcoach.
Die Fußball-AG mit Assistant-Coach.

Die Inliner-AG


Boccia-AG

Jeden Mittwoch rollt bei uns die Kugel!
Entweder wir spielen auf der Bocciabahn beim Spielplatz oder wir trainieren in die Sporthalle.
Geht beides nicht, spielen wir alternativ Darts und Kicker.

Die Spiel, Sport und Spaß-AG

„Die Outdoor- AG geht jeden Mittwochnachmittag mit 7 Schülern und 2 Lehrerinnen auf Erkundungstour in und um Oberderdingen….“
Viel mehr von unserern Touren könnt ihr unter „Foto Galerie“ – „und sonst“ sehen!

Die Erste Hilfe-AG

Wir machen uns mit Erste Hilfe-Maßnahmen vertraut.
Wir wollen lernen, wie wir kleine Wunden versorgen können und was bei Nasenbluten zu tun ist.
Ziel der Erste Hilfe AG ist es, zur Entwicklung von Gefahrenbewusstsein beitragen, um Verletzungen zu vermeiden und die Sicherheit zu erhöhen.

Die Leichtathletik-AG